5 Aug

9 Tipps für alle Smartphone-Nutzer

Der Smartphone-Markt expandiert rasant. Immer mehr werden Android-, iPhone- oder Windows Phone-Nutzer. Systeme können sich voneinander unterscheiden, aber es gibt einige Tipps, die jedem Benutzer unabhängig vom Betriebssystem helfen können.

Es gibt viele Dinge, die Sie mit Ihrem Gerät tun können, aber es gibt noch andere Dinge, die Sie vermeiden sollten:

1 Laden Sie keine unzuverlässigen Anwendungen herunter
Das Monopol von Google auf dem Android-App-Markt und die Exklusivität des App Stores in iPhone-Apps können den Nutzer zwar einschränken, aber auch vor bösartigen Angriffen schützen. Die meisten bösartigen Programme sind so konzipiert, dass sie Android-Geräte angreifen. Auf iOS-Geräten haben jedoch auch sporadische Angriffe begonnen.

2 Vergessen Sie nicht, häufig zu sichern
Wenn Sie Informationen und Dateien auf Ihrem Gerät haben, die Sie nicht verpassen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie häufig sichern. Es kann ein zeitaufwendiger Prozess sein, aber es ist relativ einfach. Immer noch besser als die Alternative, verlieren Sie Ihre Daten:

3 Vergessen Sie nicht, einen Sperrcode einzugeben
Es spielt keine Rolle, ob Sie ein iPhone mit einer Touch-ID oder ein Android-Gerät haben. Sie müssen immer einen Sperrcode eingeben. Je mehr Dinge du mit deinem Gerät machst, desto mehr Informationen sind in den Händen derer, die es bekommen.

4 Lassen Sie Ihre Geräte nicht ohne Update
Dieser Tipp ist nützlicher für Menschen mit Android. Die neue Version von Betriebssystemen bietet mehr Funktionalität und bessere Nutzung Ihres Systems. Wenn Sie ein iPhone 4s oder ein neueres Gerät haben, lesen Sie unsere Treiber zum Aktualisieren auf iOS 8.

5 Speichern Sie nicht alle Ihre Cloud-Dateien
Wenn Sie sich über Ihre Dateien sicher sein wollen, müssen Sie eine Kopie Ihrer Daten in physischer Form aufbewahren. Speichern Sie Ihre Dateien auf einem Computer. Sie wissen nie, wann ein Cloud-Dienst möglicherweise nicht mehr funktioniert und Sie ohne Zugriff auf Ihre wertvollen Daten verlassen.

6 Laden Sie Ihr Gerät nicht an einen USB-Anschluss auf
Jedes Gerät wird mit einem eigenen Ladegerät geliefert. Wenn Sie es verlieren, kaufen Sie ein Ladegerät für Ihr Gerät gebaut. Laden Sie Ihr Gerät nicht auf dem Computer auf. Der Ladevorgang ist weniger effizient, also langsamer. Stellen Sie sicher, dass Sie das entsprechende Kabel und das entsprechende Ladegerät haben. Dies schützt Ihre Batterie im Laufe der Zeit.

7 Lassen Sie das Smartphone nicht nackt
Vielleicht haben die Top-Smartphone-Geräte mehr und mehr leistungsstarke Displays, aber das ist nicht genug. Selbst wenn Ihr Gerät auf die Rückseite fällt, werden die abfallenden Zeichen nicht gefallen. Verwenden Sie einen Fall, um Ihr wertvolles Gerät, Android oder iPhone zu schützen.

8 Kaufen Sie nicht mit Subventionen
Vor allem, wenn es ein Android-Gerät ist. Die Preise fallen sehr schnell nach der ersten Veröffentlichung jedes Geräts. Es ist besser, nach einer Möglichkeit zu suchen und Ihr Gerät offline zu schalten. So können Sie im Laufe der Zeit Geld sparen. Auch hier können Sie einen Mobilfunkvertrag abschließen und von erheblichen Einsparungen beim Anlagevermögen profitieren.

9 Lassen Sie Ihr Gerät nicht brennen “
Es gibt oft Beschwerden über die Überhitzung von Smartphones. Überprüfen Sie, ob das Gerät, der Akku oder das Ladegerät des Geräts beschädigt ist. Laden Sie das Gerät nicht in der Nähe von Wärmequellen auf. Hohe Temperaturen sind ein Anzeichen für ein Versagen, können aber auch eine Ursache für ein Versagen sein.

Sagen Sie uns, wenn Sie unsere Tipps hilfreich finden. Sind Sie mit einigen unserer Tipps nicht einverstanden oder müssen Sie etwas anderes hinzufügen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *